AMNISCIENT

Amniscient - vereint und inspiriert durch die Zuneigung zu Bands wie Queens
of the Stone Age oder Cari Cari - sind bereit, ihre noch unveröffentlichte EP
vaguely specc der Öffentlichkeit zu präsentieren. In den Stücken wird in konsequenter
Fortsetzung zu Here Lies Myself, der Debut-Single der Band, die
vokal durch Tilman Kase zum Ausdruck gebrachte, melancholische Grundstimmung
vermehrt instrumental durchbrochen. Das ergänzende Nebeneinander
der Gitarristen Moritz Ringwald und Tilman Kase wird von der Rhythmusgruppe,
bestehend aus Philip Studer am Schlagzeug und Jakob Meier am
Bass, unterstützt - stets in dem Wissen, dass von einem auf den anderen Moment
hin ein unisones Brett im Raum zu stehen hat.
Gerade wegen der geringen Auftrittmöglichkeiten im zurückliegenden Jahr
wurde auf den wenigen sich bietenden, als auch den kommenden Konzerten,
mit doppelter Freude auf die Bühne gestürmt.

Erste Einblicke erhalten Sie hier: 

https://youtu.be/yDyJexMf5zQ

https://youtu.be/ev-ZAxeKl3I

Amnsicient.jpg